Sachgebietsleiter (m/w/d) Administration

Landkreis Stendal

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job? Einer Führungsposition? Mit fairer Bezahlung? In einer sicheren Branche? Mit der Möglichkeit etwas zu verändern? UND familienfreundlichen Arbeitszeiten?

Dann kommen Sie zu uns!

Im Amt für Informationstechnik und Digitalisierung des Landkreises Stendal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Sachgebietsleiter (m/w/d) Administration

zunächst befristet für 2 Jahre (nach § 31 TVöD Führung auf Probe) zu besetzen. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung im Anschluss ist vorgesehen.

Was erwartet Sie?

  • fachliche und organisatorische Leitung des Sachgebietes „Netzwerk- und IT-Systemadministration“

Das Sachgebiet betreut die gesamte Netzwerk- und IT-Systemarchitektur der Kreisverwaltung und aller Schulen in Trägerschaft des Landkreises Stendal. Dies beinhaltet unter anderem:

  • Mitarbeiter führen, insbesondere Dienst- und Fachaufsicht wahrnehmen
  • Mitarbeiter durch Weitervermittlung von Werten, Kenntnissen und Erfahrungen fortbilden, Organisation und Steuerung von Wissensmanagement sowie ggf. der Ausbildung von Nachwuchskräften, Betreuung von Praktikanten und Bacheloranden etc.
  • Kontinuierliche Steuerung und Verbesserung des Arbeitsablaufes und Einsatz der Arbeitsmittel
  • Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur für die klassische On-Premises- und später Private- oder Hybrid-Cloud-Architektur
  • Sicherstellen des operativen IT-Betriebes
  • Umsetzung von Maßnahmen des IT-Grundschutzes und deren Einhaltung sicherstellen
  • IT- Verträge /Vereinbarungen bearbeiten
  • Vertretung des Sachgebietes gegenüber Ämtern, Behörden und Gremien, soweit nicht dem Amtsleiter vorbehalten

Das erwarten wir:

  • mindestens vierjährige hauptberufliche Erfahrung und Kenntnisse in den Tätigkeiten der Netzwerk- und IT-Systemadministration sowie der Datenbankadministration (Tätigkeitsnachweis des/der Arbeitgeber erforderlich)
  • mehrjährige Führungs- und Leitungserfahrung, Kenntnisse in der öffentlichen Verwaltung sowie Firmenzertifikate (z.B. MCSE, LPIC, CCNA) sind wünschenswert
  • Kommunikations- u. Führungskompetenz
  • Team- und Beratungsfähigkeit
  • Konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Konfliktmanagement, Verhandlungsgeschick, Lösungsorientierung
  • Gute Englischkenntnisse
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Wir bewerben uns mit:

  • einem Arbeitsplatz, der Möglichkeit bietet, die Digitalisierung der Verwaltung voranzutreiben
  • einem motivierten Team
  • einer Vergütung bis zur EG 12 TVöD (VKA), je nach persönlichen Voraussetzungen
  • einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden (die Stelle ist teilzeitgeeignet)
  • Flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit

Und außerdem?

  • Mobiles Arbeiten im Aufbau
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Arbeitsort: Hansestadt Stendal

Weitere Fragen?

Für nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen der Amtsleiter des Amtes für Informationstechnik und Digitalisierung Herr Petzholz unter 03931/60 7450 telefonisch zur Verfügung. Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Frau Horn (Personalsachbearbeiter/in) telefonisch unter 03931/60 7515.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 30.09.2021 unter der Reg.-Nr.: 83/2021 E an bewerbungen@landkreis-stendal.de 

oder Landkreis Stendal, Sachgebiet Organisation und Personal, Hospitalstraße 1-2, 39576 Hansestadt Stendal.

Bitte beachten Sie: Es erfolgen keine Eingangsbestätigungen. Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden, sonst erfolgt eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Ablauf von 6 Monaten nach Ende des Verfahrens. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

„Die Informationen zum Datenschutz gemäß Artikel 13/14 DSGVO finden Sie hier: http://www.landkreis-stendal.de/de/datenschutz.html/Datenschutzerklärungen der Fachbereiche/Bewerbungen“

Patrick Puhlmann

Landrat

More Information

Unterstützer

Freunde