Verbandsgemeinde Seehausen (Altmark)

Folgen

Verbandsgemeinde Seehausen (Altmark) hat 1 offene Stelle

Verbandsgemeinde Seehausen (Altmark)

About Us

Die Verbandsgemeinde Seehausen (Altmark) ist eine Gebietskörperschaft des öffentlichen Rechts. Es handelt sich dabei um einen Gemeindeverbund von fünf selbstständigen Gemeinden (Mitgliedsgemeinden), die zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte eine neue Gebietskörperschaft, die Verbandsgemeinde, bilden. Die fünf Mitgliedsgemeinden sind Aland, Altmärkische Höhe, Altmärkische Wische, Hansestadt Seehausen und Zehrental. Hier leben derzeit 10.200  Einwohner auf einer Gesamtfläche von ca. 437 km². Der Verwaltungssitz ist das Rathaus der Hansestadt Seehausen, die das geografische Zentrum der Verbandsgemeinde darstellt.

Die Region liegt in einer reizvollen Landschaft, die von Elbauen, der Wische und der Altmärkischen Höhe geprägt ist. Lassen Sie sich inspirieren von der Flora und Fauna, von den schönen, teilweise kleinen ländlichen Orten mit ihren historischen Gebäuden, Heimatstuben und Sehenswürdigkeiten. Ausblicke über Wiesen, Felder und heimelige Altmarkdörfer, die nichts von ihrem malerischen Charme verloren haben, gibt es zu entdecken. Ob mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß, die Verbandsgemeinde ist durch die Bahnanbindung, die Bundesstraßen 189 und 190 und vielen Rad- und Wanderwegen gut vernetzt.

Zur Infrastruktur zählen 10 Kindertagesstätten, zwei Horte, zwei Grundschulen, die Gemeinschaftsschule “Johann Joachim Winckelmann”, ein Krankenhaus und Einrichtungen zur Seniorenbetreuung.

Unterstützer

Freunde